HÄUFIG
GESTELLTE FRAGEN

Die Ursprünge von ADORA gehen auf 60 Jahre Know-how zurück, das der Schaffung von Tomatensorten der Marmande gewidmet ist.

ADORA wurde aus der konventionellen Sortenzüchtung geboren. Sie ist der würdige Erbe von Sorten, die in einer Mittelmeerregion mit traditioneller Tomatenproduktion angebaut und verzehrt werden.

ADORA profitiert von den inhärenten Eigenschaften der alten Sorten. Ihre ursprüngliche Farbe, ihre attraktive Form und ihr intensiver Geschmack unterscheidet sie jedoch von anderen Tomaten.

Die ADORA-Tomate wird dank des Know-hows passionierter Züchter in einer traditionellen spanischen Produktionsregion, dem Naturpark Cabo de Gata in Andalusien, angebaut.

Die Produzenten von ADORA verpflichten sich zur Einhaltung spezifischer Anbaubedingungen, die die Vermarktung von Obst höchster Qualität während der gesamten Saison garantieren.

Es wurden mehrere sensorische Analysen an Verbrauchern in verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt. ADORA zeichnet sich durch seine Originalität und vor allem durch seinen außergewöhnlichen Geschmack aus; ein besonderes Aroma, ein intensiver Geschmack und eine Süße im Mund, die den Verbraucher dazu einladen, dieses einzigartige sensorische Erlebnis zu wiederholen.

Ja, die ADORA-Tomate ist ein kalorienfreies Produkt, reich an Antioxidantien (Lycopin, Beta-Carotin und Tocopherol). Es ist auch eine Quelle für Vitamine und Kalium.

Frisch, in kleine Stücke geschnitten, begleitet von einem Spritzer Olivenöl, bietet ADORA all seine ernährungsphysiologischen Vorteile. Aber es gibt viele andere Möglichkeiten ADORA zu kochen.

ADORA ist ein einzigartiges Produkt, das im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, um es länger frisch zu halten. Wir empfehlen, ihn einige Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen, um seinen vollen Geschmack wiederherzustellen.

ADORA ist hauptsächlich an den Verkaufsstellen zwischen Anfang November und Ende Mai erhältlich. Dies ist die beste Zeit für die Erzeugung und Vermarktung von Obst höchster Qualität.